Gymnastik




  Gymnastikgruppe

  Übungsleiter: Ute Moritz und Carmen Rabe

  Unsere Gymnastikgruppe trifft sich jeden Dienstag 1830 Uhr in der Sporthalle der
  Franz-Mehring-Schule, Gletschersteinstraße 9
  Das Gymnastikprogramm geht bis 1945 Uhr.


WSG Probstheida -
Gymnastikfrauen unterwegs nach Dessau
Am Samstag, 20.10.20818 waren die Frauen der Gymnastikgruppe der WSG Probstheida e.V. mit Ute nach Dessau zum Bauhaus unterwegs.

"Das Staatliche Bauhaus wurde 1919 von Walter Gropius in Weimar als Kunstschule gegründet. Nach Art und Konzeption war es damals etwas völlig Neues, da das Bauhaus eine Zusammenführung von Kunst und Handwerk darstellte."
Gründer: Walter Gropius                   Gründung: 1. April 1919, Weimar Auflösung: 1933                   Zentrale: Dessau-Roßlau Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste: 1996            
Architekt: Walter Gropius                                    Quelle:Wikipedia

Die Damen der Gymnastikgruppe erlebten eine tolle Führung im Bauhaus. Herr Schreiber brachte die Geschichte vom Bauhaus mit
viel Wissen und Witz an die Frau.
Fürstliche Hausmannskost wurde in der Waldschänke eingenommen.
Die Einheit von Körper, Geist und Seele stand an diesem Tag im Vordergrund.
Auf dem Weg zur Wallwitzburg und zum Kornhaus hat man ca. 8 km Wegstrecke zurückgelegt, dabei einige Sehenswürdigkeiten erwandert, sowie Quizfragen zum Bauhaus beantwortet.
Für die Seele war das wunderschönen Herbstwetter und die aus-
giebige Wanderung durch den Beckerbruch Park zuständig.
Nach einer lustigen Kaffeerunde in der Waldschänke ging es dann
wieder in Richtung Heimat.
Alle Frauen bedankten sich besonders bei Ute für einen bei
schönsten Wetter statt gefundenen wunderschönen Tag.

                                                                    Uwe Moritz




WSG Probstheida - Gymnastikfrauen auf Luthers Spuren anlässlich zum Reformationsjubiläum
Am Samstag, 14.10.2017 waren die Frauen der Gymnastikgruppe
der WSG Probstheida e.V. mit Ute unterwegs. Am 31. Oktober 2017
jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die
Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche
in Wittenberg schlug, und die Reformation begann. Sie ist einer
der großen Wendepunkte in der Geschichte des Abendlandes und
hat die Entstehung der modernen Gesellschaft bis in unsere Zeit
hinein beeinflusst. Grund genug im Jubiläumsjahr auf Luthers
Spuren zu wandeln. Unsere Damen wollten die Geschichte hautnah
erleben und besuchten Originalschauplätze der Reformation. Fürst-
lich gespeist wurde im Brauhaus zu Wittenberg. Der Besuch der
verschiedenen Wirkungsstätten des großen Reformators brachte viel
Interessantes und Neues ans Licht. Die Führung im Melanchthon-
haus informierte umfassend über das Wirken der großen Reforma-
toren.
Nach einer lustigen Kaffeerunde in der "Vlora" einem "veganen
Cafe" welches viele leckere sachen zu bieten hatte, ging es
dann wieder in Richtung Heimat. Alle Frauen bedankten sich
besonders bei Ute und auch beim Vorstand für einen bei
schönsten Wetter statt gefundenen wunderschönen Tag.
                                                                    Uwe Moritz




WSG Probstheida – Frauen auf Herbsttour
Am vergangenen Samstag, 24.09.16 waren die Frauen der Gym-
nastikgruppe der WSG Probstheida e.V. mit Ute unterwegs.
Diesmal ging es nach Großbothen und Umgebung.
Mit der S-Bahn fuhr man direkt vom Hauptbahnhof nach Groß-
bothen. Ziel war die Wilhelm Ostwald Gedenkstädte mit seinem
großzügigen Park und dem Museum in Großbothen.
Auf Schuster`s Rappen wurde dann vorzüglich im Gasthof Klein-
bothen zu Mittag gespeist. Nach dem Essen ging es in Richtung
Mulde zum Rittergut Kössern. Die Slawen hatten ein gutes
Händchen, als sie sich zwischen 800-900 n. Chr. in Kössern
niederließen und die erste Burganlage errichteten. In der
älteren und jüngeren Geschichte war und ist sie ein Kleinod.
Im Jahr 2012 wurde es von der Rittergut Kössern GbR erworben
und seither liebevoll restauriert sowie um- und ausgebaut.
Heute erstrahlt das Herrenhaus wieder im alten Glanz und wird
zusammen mit dem dahinterliegenden Garten zur Mulde hin aus-
schließlich privat genutzt.
Nach einer lustigen Kaffeerunde im Hofladen ging es dann
wieder in Richtung Heimat.
Alle Frauen bedankten sich besonders bei Ute und auch beim
Vorstand für einen bei schönsten Wetter statt gefundenen
wunderschönen Tag.
                                                              Uwe Moritz





WSG Probstheida – Frauen auf Herbsttour

Ausflug zum Schloss Wackerbarth
mit Sekt vom Schloss und Kuchen,
wunderschöne Frauenfahrt,
man muss sie vorher buchen.

Altkötzschenbroda – ein kleiner Ort,
Häuser bunt und schön,
wir Frauen vom Gymnastik – Klub
blieben öfter steh`n.

Oktobertag – die Sonne schien,
wir Frauen waren glücklich,
als Ute–Fans ein duftes Team,
wir danken dir recht herzlich.

                                Carmen Rabe


                          auf Entdeckungstour                                 Sektempfang

                                Schloß Wackerbarth                                     Goldener Herbst


            Unsere Gymnastikgruppe in Aktion

Foto Gymnastikgruppe 1 Foto Gymnastikgruppe 2


Foto Gymnastikgruppe 1 Logo 35 Jahre Foto Gymnastikgruppe 2